Der Spaß beginnt...

Jagderfolg ist garantiert!


Dabbejagdsaison ist ganzjährig und bei jedem Wetter!

 
Woher kommen die Dabbe eigentlich?

Vor langer Zeit tobte einmal ein fürchterliches Unwetter im Odenwald, da verliefen sich eine Handvoll Hühner, Enten und Gänse im Wald und kehrten nie wieder in ihre Ställe zurück. Doch sie gründeten damals mit Elfen, Kobolden und anderen Zauberwesen neue Familien. So entstanden unsere „Dabbe“ – die drolligen bunten Sagenvögel aus dem Odenwald.

Das Wissen über diese Vögel und die typische Jagd hat sich bis in die heutige Zeit bewahrt und wird nur noch von wenigen Dabbefängern von Generation zu Generation weitergegeben und gelehrt.

„Komm – geh‘ Dabbe fange“ sagt man bei uns im Odenwald und meint damit: „Das kannst Du einem Dümmeren erzählen!“ Ein Ausspruch, der meine Fantasie beflügelt hat und den ich bei meinen amüsanten „Dabbejagden“ wörtlich nehme.